Astwerk – Holzschmuck aus Österreich

Wir sind Astwerk, ein junges, 11-köpfiges Team aus Trahütten bei Deutschlandsberg (Steiermark). Was uns verbindet? Unsere gemeinsame Liebe zum Rohstoff Holz. Denn für uns ist Holz etwas ganz Besonderes und Faszinierendes. Holz steht für einen modernen und nachhaltigen Lifestyle. Und darum tragen wir Holzschmuck nicht nur liebend gerne selber.

Wir arbeiten auch gerne mit Holz. Mit verschiedenen Materialien, wie Sterling Silber 925, Gold oder Roségold werten wir jede Kreation noch einmal auf. Alle verwendeten Zusatzteile sind Nickel-, Cadmium- und Bleifrei, was sie besonders hautverträglich macht. Somit fertigen wir, mit viel Liebe zum Detail und in echter Handarbeit, modischen Schmuck aus Holz und setzten auch gerne Sonderanfertigungen um.

Wirf doch einfach einen Blick in unseren Online-Shop und mach dir selbst ein Bild von unseren Naturschmuckstücken aus Holz.

Schmuck aus Holz – modisch, individuell, handgefertigt

Vom Armband aus Holz als cooles Accessoire bis hin zu ausgefallenen Holzohrringen, in unserer Ideenschmiede, der Astwerk Schmuckmanufaktur nahe Deutschlandsberg, kreieren wir alle unsere Schmuckstücke. Ob nun für modebewusste Männer, trendbewusste Frauen oder alle, die Holz einfach lieben. Hier entstehen lebendige Unikate aus Holz für starke Persönlichkeiten.

Dabei sind wir immer auf der Suche nach außergewöhnlichen, neuen Ideen für unsere Kreationen. Einen direkten Zugang zu verschiedenen Holzarten bietet unsere Alm-Tischlerei. Durch sie lernten wir Holz, seine Vielfalt und den einzigartigen Charakter kennen und lieben. Somit haben wir unsere Leidenschaft mit Holzschmuck Astwerk zum Beruf gemacht.

Du möchtest wissen, woher wir unsere Ideen nehmen? Schmuckdesignerin Sophie verrät es dir.

Unsere Geschichte

3 Generationen, ein tolles Team, eine Leidenschaft

Stefan Reinisch eröffnet seinen Tischlereibetreib Tischlerei Reinisch

Die Tischlerei wächst: Der Zubau der Werkstatt komplettiert den Tischlereibetreib

Innerhalb eines Jahres wurde Holzschmuck Astwerk geboren und aufgebaut – von der Namensfindung über die ersten Schmuckstücke bis hin zum Besuch der ersten Weihnachtsmärkte. Als erste Verstärkung, und bis heute bei Astwerk, kam Anna als junge aber kreative Praktikantin in unser Team.

Das große Kennenlernen beginnt: Sophie zieht mit ihren handgefertigten Schmuckstücken von Markt zu Markt – vom Kunst- & Designmarkt in Linz und Graz bis nach München – und knüpft erste Kontakte zu ihren Kunden.

Unsere Katrin kommt ins Team und mit ihr viele kreative Ideen für unsere Schmuckstücke. Ein weiteres Highlight des Jahres: Der ehemalige Hühnerstall wird zum Aufenthaltsraum umgebaut. Endlich hatten wir auch für unsere Pausen etwas Platz.

Auch dieses war ein besonderes Jahr, denn unser Lehrling Fabian startete seine Tischlerlehre.

Packte auch Sonja die Lust am Familienbetrieb. Sie unterstützt uns seither tatkräftig in der Organisation.

ASTWERK PHILOSOPHIE

NATURSCHMUCK AUS HOLZ

Astwerk Team

Hinter jeder neuen Idee steckt ein kreativer Kopf.

Astwerk Träger

Unsere Kunden mit ihren Lieblingsstücken.

Schmuck-Reparatur

Für unseren Schmuck geben wir lebenslange Garantie.