Nicht auf dem Holzweg – der besondere Verlobungsring

Modern, zeitlos, elegant, stylish – heutzutage ist Holzschmuck vieles nur nicht langweilig. Als Trendsetter hält der Naturstoff schon seit geraumer Zeit Einzug in die Schmuckkästen vieler modebewusster Damen und Herren. Auch wenn es um die wichtigste Frage, die Verlobung geht, ist man mit Naturschmuck nie auf dem Holzweg. Das weiß auch Patrick.

Ein Holz zur Verlobung

Wir möchten euch mehr über Patrick erzählen. Denn er ist das beste Beispiel dafür, dass auch Männer echte Romantiker sein können. Patrick ist mit seiner Herzdame Isabella schon seit einiger Zeit zusammen. Also entschloss er sich dazu, den nächsten Schritt zu gehen und ihr einen Heiratsantrag zu machen. Dabei gab es allerdings ein kleines Problem. Denn Isabella mag eigentlich keine Ringe. Dafür liebt sie allerdings den Naturschmuck von Astwerk. Also kamen wir ins Spiel.

Das andere Symbol – Armreif statt Ring

Gemeinsam haben wir nach dem perfekten Schmuckstück gesucht. Und es letztendlich auch gefunden: einen Armreifen aus Holz mit Gravur. Auf der Innenseite des Armreifens haben wir „gemeinsam durchs Leben gehen“ eingraviert. Den Antrag selbst hat Patrick seiner Isabella am Speik gemacht bei einem wunderschönen Ausblick auf das Land. Und Isabella sagte ja.

Zur Verlobung: Individueller Verlobungsarmreif von Astwerk
Individueller Verlobungsarmreif von Astwerk

Wir wünschen den beiden für ihre gemeinsame Zukunft alles erdenklich Gute und freuen uns, ein Teil ihrer Geschichte sein zu dürfen.

Vom Hippie-Symbol zum Trendschmuck

So wie Patrick entscheiden sich immer mehr Menschen für den Holzschmuck. Denn dieser liegt bereits seit einigen Jahren im Trend und freut sich immer größerer Beliebtheit. Dachte man früher beim Wort Holz an Möbel oder Schmuck aus Holz aus der Hippie-Zeit, findet sich das Naturmaterial heutzutage sogar im Sortiment einiger hochwertiger Labels wie Chloé wieder. Schmuckstücke aus Holz sind nicht nur modern. Ihre unterschiedlichen Strukturen, Farben und Formen macht die verschiedenen Holzarten zu einem einzigartigen, spannenden und langlebigen Material. Dadurch ist es vielseitig einsetzbar, wie auch Patricks Geschichte zeigt.

Schmuck aus Holz zur Hochzeit

Nicht nur zur Verlobung ist man mit Naturschmuck bestimmt nicht auf dem Holzweg. Kombiniert mit einem blauen Stein vereint Schmuck aus Holz gleich zwei wichtige Eigenschaften, die eine Braut braucht: etwas Neues und etwas Blaues. Und weil jedes Holz anders ist, trägt keine Braut denselben Schmuck zu ihrem großen Tag.