Lebensbaum Ulme

Ein herrlich bunter Baum des Lebens

Als Laubbaum wächst die Ulme rund 30 Meter gen Himmel und kann mehrere Hundert Jahre alt werden. Auffällig an der Ulme sind ihre Blätter. Sie besitzen eine glatte, glänzende Oberfläche. Die Familie der Ulmen ist groß. Sie zählen rund 30 Arten. Allerdings sind hierzulande nur drei heimisch. Und sie sind – vor allem was das Holz angeht – ganz unterschiedliche. So ist jenes der Feldulme das beliebteste Holz. Es ist ein charakteristisches Holz mit rötlich-braunem Kern. Die Bergulme dagegen ist hellbraun bis rot. Das Holz der Flatterulme dagegen ist hellgraubraun. Ganz besonders schön sind die Farbstreifen, die vor allem in Kernnähe auftreten. Das macht das Ulmenholz für uns besonders und verleiht somit auch unseren Lebensbäumen eine unverkennbare Note.

Lebensbaum Ulme und die Menschen

Zu den Ulme-Menschen zählen jene, die zwischen 15. bis 25. Juli und 12. bis 24 Jänner geboren sind. Man kennt sie als:

Gerecht, zuversichtlich, tolerant und lebensfroh –
besondere Freunde sind Ulme-Geborene ebenso.

Du möchtest wissen, wie unsere Ulme-Lebensbäume aussehen? Dann entdecke sie in unserem Onlineshop oder bei einem Besuch in Trahütten.